Gruma, ein archaisches Dorf im Apennin. Hier geht kein Mensch von dieser Welt, bevor er nicht eine Nacht lang erzählen und letzte Dinge loswerden kann. Walter, wegen seines pechschwarzen Haars auch Nerì genannt, wird zum neuen Geschichtenabnehmer bestimmt.
Ein Roman über die magische Kindheit in einem italienischen Bergdorf und über die Kraft des Erzählens!
Vincenzo Todisco stellt seinen neuen Roman in Lesung und Gespräch vor.
Musik: Marco Todisco
Im Anschluss Apéro

Gruma, ein archaisches Dorf im Apennin. Hier geht kein Mensch von dieser Welt, bevor er nicht eine Nacht lang erzählen und letzte Dinge loswerden kann. Walter, wegen seines pechschwarzen Haars auch Nerì genannt, wird zum neuen Geschichtenabnehmer bestimmt.
Ein Roman über die magische Kindheit in einem italienischen Bergdorf und über die Kraft des Erzählens!
Vincenzo Todisco stellt seinen neuen Roman in Lesung und Gespräch vor.
Musik: Marco Todisco
Im Anschluss Apéro