Stephan Pörtner | »Der Campingplatzkiller«

Camping boomt, #vanlife trendet in den sozialen Medien. Henry Kummer, ehemaliger Hausdienstler bei der Kantonspolizei, wohnt etwas weniger glamourös in seinem VW-Bus. Als eine seiner Camping-Bekanntschaften ermordet wird, tut er das, was er noch nie getan hat. Einen Fall lösen.

Ursula Fricker | »Gesund genug«

Ursula Fricker liest aus ihrem Roman „Gesund genug“, in dem sie von ihrem Vater erzählt: Alle hat er mit seinem Bio-Wahn und Reinlichkeitsfimmel terrorisiert, die Familie zu einer Sekte gemacht – in einer Zeit, als Gemüseraffel und Demeter noch längst kein Mainstream waren.
Moderation: Luzia Stettler

Marcel Huwyler | »Der lila Seeteufel«

Marcel Huwyler gilt als wahres Bühnentalent, der seine Bücher und Schreibwelt in humorvolle Leseshows verpackt. 

Im Anschluss wird ein kleiner Apéro offeriert.

Marcel Huwyler | »Der lila Seeteufel«

Marcel Huwyler wurde mit seinen beiden Krimireihen «Frau Morgenstern» und «Eliza Roth-Schild» bekannt.

Nun eröffnet er unser BiblioWeekend 2024. Das Publikum erwartet ein vergnüglicher Abend, denn Marcel Huwyler ist für seine humorvollen Leseshows bekannt.

Danach gibt es einen Apéro.

Marcel Huwyler | »Der lila Seeteufel«

Geniessen Sie den Abend mit Mordslady Violetta Morgenstern (Frühpensionärin mit einer Vorliebe für kreative Selbstjustiz) und Schlawinerin Eliza Roth-Schild (tief gefallene, hoch verschuldete Untenehmenswitwe).

Gabriela Kasperski | »Diesseits vom Jenseits«

Gabriela Kasperski und Petra Ivanov plaudern über ihren Schreiballtag, die Entstehung ihrer Geschichten und lesen kurze Passagen. Ein krimineller Blick hinter die Kulissen zweier Krimiautorinnen. 

Eine Veranstaltung von Literaturzyklus Fünf um 5